Die Herren WM kann kommen!

Heute in genau 22 Tagen findet die 12. Unihockey Herren Weltmeisterschaft in der tschechischen Hauptstadt Prag statt. Vom 1. bis zum 9. Dezember 2018 wird in der geschichtsträchtigen Stadt hochklassiges Unihockey geboten.

Können die Finnen den Weltmeistertitel, den sie bei der letzten Weltmeisterschaft 2016 in Riga knapp im Penaltyschiessen (3:4) gegen ihre skandinavischen Erzrivalen aus Schweden gewannen, verteidigen?  Und welche Rolle spielen die heimstarken Tschechen? Gelingt den Schweizern einen Exploit? Man darf mit Sicherheit ein spannendes und spektakuläres Turnier erwarten.

UNIHOC wird als offizieller Ausrüstungspartner des Internationalen Unihockeyverbandes (IFF) auftreten. Hier finden Sie alle weiteren Informationen zur WFC 2018.

Wir wünschen allen Teams und Spielern eine erfolgreiche WM!


Das Schweizer Kader für die WM 2018:

Torhüter: Patrick Eder (Floorball Köniz), Pascal Meier (GC Unihockey).
Feldspieler: Kevin Berry, Christoph Camenisch, Dan Hartmann (UHC Alligator Malans), Nicola Bischofberger, Jan Bürki, Matthias Hofbauer (SV Wiler-Ersigen), Nils Conrad (HC Rychenberg Winterthur), Manuel Engel, Manuel Maurer (Växjö Vipers SWE), Luca Graf, Tobias Heller, Claudio Laely, Joël Rüegger, Christoph Meier (GC Unihockey), Jan Zaugg (Floorball Köniz), Patrick Mendelin (Unihockey Basel Regio), Paolo Riedi (Chur Unihockey), Tim Braillard (Mullsjö AIS SWE).

Schweizer UNIHOC- & ZONE-Spieler fett markiert.

Leave a comment