CHAMPY CUP 2018

An Wochenende vom 24.-26. August 2018 wird zum 22. Mal das traditionsreiche und hochkarätig besetzte Unihockey-Vorbereitungsturnier CHAMPY CUP 2018 in der Maienfelder Turnhalle Lust statt.

Als Aushängeschild konnte dabei erneut der schwedische Verein FC Helsingborg verpflichtet werden. Der Vorjahressieger des Champy Cups 2017 erreichte in der vergangenen Saison in Schweden die Playoff-Viertelfinals und musste sich dort dem späteren Meister Storvreta IBK geschlagen geben. Die weiteren Teilnehmer des Champy Cups sind wie gehabt die beiden Bündner NLA-Vereine Chur Unihockey und Alligator Malans sowie der Playoff-Halbfinalist HC Rychenberg Winterthur. Zum ersten Mal am Turnier teilnehmen wird hingegen Waldkirch St.Gallen. Die aufstrebenden St.Galler haben sich ihre Teilnahme mit engagierten Auftritten in der Meisterschaft verdient. Aus Tschechien wird der Traditionsverein Tatran Stresovice anreisen. Die Tschechen haben in dieser Saison in der heimischen Liga den Playoff-Viertelfinal erreicht und scheiterten dort am späteren Finalisten 1. SC Tempish Vítkovice.

Bild: Alligator Malans traf am Champy Cup 2017 auf den späteren Turniersieger Helsingborg.
© Damian Keller, unihockey.ch

Fünf der sechs teilnehmenden Topvereine stehen bei der Renew unter Vertrag. Wir wünschen allen Teams ein erfolgreiches, verletzungsfreies Vorbereitungsturnier und freuen uns auf spannende Spiele!

Der Spielplan, Tickets und alle Informationen zum Turnier findest du hier: Champy Cup 2018

(Informationen zum Einleitungstext: champy-cup.com)

Leave a comment