Carbon Fibre

Schäfte welche aus Carbon Fibre hergestellt werden gehören zu den absoluten Top-Stöcken. Das Material überzeugt durch optimale Balance, Widerstandsfähigkeit und Steifheit.

Composite

Composite ist das Standard-Material für einfache, gerade Schäfte. Der Materialmix aus Carbon und Glasfasern bietet eine hohe Widerstandsfähigkeit.

Composite+

Composite+ ist eine Weiterentwicklung des normalen Composite-Materiales. Mit einem höheren Anteil an Carbon sind diese Schäfte steifer und somit auch auch direkter bei der Kraftübertragung.

Lamination

Mit Lamination werden Schäfte bezeichnet, welche im "Table rolling"-Verfahren hergestellt werden. Dabei werden gerade Schäfte aus mehreren Glasfaserschichten hergestellt.

AIR Concept

Bei den Air Concept - Stöcken wird bei allen Bestandteilen des Stockes auf die Verwendung von sehr leichten Materialien wert gelegt. Die Kombination aus einem leichten Schaft, leichtem Griffband und leichter Schaufel ergibt nicht nur einen Stock mit geringem Gewicht, sondern überzeugt auch durch seine ausgewogene Balance.

Light

Light-Schäfte überzeugen durch ihre ausgewogene Balance und strapazierfähigen Carbon Composite-Material. Das Material ermöglicht es, einen robusten wie auch leichten Schaft zu kreieren.



UltraLight

UltraLight ist ein Schaftkonzept, dass sich auf die Verwendung von leichten Materialien konzentriert. Die UltraLihgt-Stöcke sind nicht nur leicht, es wurde auch grosses Augenmerk darauf gelegt, dass eine gute Balance zwischen Schaufel und Schaft entsteht.


SuperLight

SuperLight ist die Weiterentwicklung des UltraLight-Konzeptes. Das Gewicht wurde durch die Verwendung von hochwertigstem Carbon weiter reduziert ohne den Verlust von Widerstandsfähigkeit und Balance. SuperLight bezeichnet die leichtesten Stöcke von ZONE.

Groove

Bei der Groove - Technologie wird der Schaft mittels zweier Rillen in der Schussrichtung versteift. Die beiden breiteren Abschnitte in der Mitte und am unteren Ende des Schaftes dienen zur optimalen Kraftübertragung und ermöglichen ein einfaches Ballhandling. Die Groove - Modelle sind ebenfalls mit der BOW - Technologie kombiniert.



Straight Groove

Die Straight Groove - Technologie versteift den Schaft mittels zweier in Schussrichtung ausgelegte Rillen. Die beiden breiteren Abschnitte in der Mitte und am unteren Ende des Schaftes dienen zur optimalen Kraftübertragung und ermöglichen ein einfaches Ballhandling. Die Straight Groove - Modelle sind gerade Schäfte ohne zusätzlichen Curve.


Ripple

Beim Ripple-Schaft wurde im oberen Bereich unter dem Griffband stark versteift (Power Area). Bei der Schussabgabe wirken die Rillen im unteren Bereich des Schaftes zusätzlich verstärkend. Die Anordnung der Rillen konzentriert den Kick-Effekt im optimalen Punkt und ermöglicht einen noch härteren Schuss. Die Bezeichnung Ripple steht für Stöcke mit Ripple - Technologie welche aus einem geraden Schaft bestehen.

Ripple Curve

Beim Ripple Curve -Schaft wurde im oberen Bereich unter dem Griffband stark versteift (Power Area). Bei der Schussabgabe wirken die Rillen im unteren Bereich des Schaftes zusätzlich verstärkend. Die Anordnung der Rillen konzentriert den Kick-Effekt im optimalen Punkt und ermöglicht einen noch härteren Schuss. Die Bezeichnung Ripple Curve steht für Stöcke mit Ripple - Technologie welche zusätzlich mit der Curve - Technologie kombiniert sind.

Curve 1.0°

Mit dem CURVE 1.0° präsentiert ZONE eine neue Schafttechnologie für die Saison 2014-2015. Der geringe Curve-Bogen ermöglicht optimales Ballhandling und präzises Passspiel. Die Curve-Technologie erzeugt zusätzliche Schusskraft.




Curve 1.5°

Der im unteren Teil um 1.5° gebogene Schaft erzeugt zusätzliche Schusskraft und bietet ein revolutionäres Ballgefühl. Der 1.5° Curve-Schaft gehört zu den mässigen Curve-Modellen.






Curve 2.0°

Ein 2.0° Curve-Schaft verfügt über einen stärkeren Bogen im unter Schaftbereich. Durch den stärkeren Bogen des Schaftes wird unter optimalen physischen Voraussetzungen des Spielers ein grösserer Kick-Effekt und somit mehr Schusskraft generiert.




Curve 3.0°

Mit 3.0° Biegung ist diese Schafttechnologie besonders für echte Shooter ausgelegt. Der grosse Winkel ermöglicht einen starken Kick-Effekt. Somit wird die Schusskraft erhöht. Durch den grossen Winkel wird das Ballgefühl anders empfunden, als bei einem geringen Curve oder einem geraden Schaft. Daher die Empfehlung einen Stock mit Curve-Technologie ausgiebig testen.

HOCKEY

Der HOCKEY ULTRALIGHT Schaft ist die neuste Schaft-Technologie von ZONE. Der vierkantige Schaft ist aus hochwertigem Carbon gefertigt. Für Spieler die einen ovalen Schaft bevorzugen oder genau wissen wollen, in welche Richtung ihre Schaufel zeigt, ist dieser Schaft die perfekte Lösung. Auch ist der HOCKEY ULTRALIGHT eine Option für Eishockeyspieler, die die Schlittschuhe gegen Hallenschuhe tauschen.

Modulus

Mit Modulus werden jene Schäfte bezeichnet, welche eine spezielle Form aufweisen. Bei ZONE sind es die CURVE- und RIPPLE-Modelle. Diese werden in einem Luftdruck-Verfahren hergestellt.