GESTERN

UNIHOC wurde 1972 von Carl Åke Ahlqvist in Göteborg, Schweden, gegründet. Einige Jahre zuvor erfand er den Unihockey-Sport in Schweden, indem er Plastik-Hockeystöcke für das Hallenspiel importierte. UNIHOC wurde so zur ersten Unihockey-Marke der Welt verfügt dadurch über wertvolle Erfahrung und Wissen über die Geschichte des Sports.

Über die letzten Jahre wurden verschiedene Materialen entwickelt. Die wichtigsten Meilensteine der UNIHOC-Geschichte waren der erste Kevlar-Stock (1988), der Composite-Stock (1997), geformte Stöcke (2002), Curve-Stöcke (seit 2005) und die TeXtreme-Stöcke (seit 2015).

HEUTE

UNIHOC ist der weltweit führende Anbieter von Unihockey-Equipment und ist mit dem Vertrieb in über 60 Ländern die international grösste Unihockey-Marke. Die langjährige Erfahrung hilft, das Unihockey-Equipment laufend weiterzuentwickeln. UNIHOC steht für beste Qualität, Design und Entwicklung!

UNIHOC kann diverse Errungenschaften im Materialbereich vorzeigen. Die Marke kann breites Sortiment mit verschiedenen Technologien (TeXtreme, Curve, Edge Curve, Super Top Light, Top Light, Bamboo, Feather Light) vorweisen.

Dazu bestehen zahlreiche Partnerschaften mit den weltbesten Spielerinnen, Spieler, Verbänden und Teams!
#UnihocPlayer #TeamUnihoc

MORGEN

UNIHOC sucht immerzu nach innovativen Technologien und Materialen. Die Produkte sind auf die Bedürfnisse der weltbesten Spielerinnen und Spieler massgeschneidert und werden intensiv getestet.

UNIHOC ist der offizielle Materialpartner des Internationalen Unihockey-Verbandes IFF und setzt sich seit 1972 für die Förderung, Entwicklung und Professionalisierung des Unihockey-Sports ein. Der Brand strebt danach, Unihockey zu einer Olympischen Sportart zu machen und will mit dem Prozess mitwachsen.